Streuungsmaße

Homogenitätsindex IQV

[ds_if has_product="5,6"]

Zusammenfassung

Der IQV (Index qualitativer Variation), auch Simpsons D, gibt auskunft über die Homogenität einer Verteilung.
Er ist das einzige Streuungsmaß, welches für nominalskalierte Variablen geeignet ist.
Der IQV hat einen Wertebereich von 0 bis 1, wobei 0: keine Variation (homogene Verteilung); 1: maximale Variation, alle Messwerte sind gleichverteilt (heterogene Verteilung)


Videotutorial

[video mp4="http://statistik-tutorium.com/wp-content/uploads/crashkurs2/01060.mp4" height="360" width="640"][/video]
 
[video mp4="http://statistik-tutorium.com/wp-content/uploads/stv/koLz75e30i.mp4" height="360" width="640"][/video]


Quellen

Müller-Benedict, Volker, 2011: Grundkurs Statistik in den Sozialwissenschaften, 5. Auflage, Wiesbaden: VS Verlag.

Zum Thema insbesondere S. 107ff


Selbst Nachlesen?


Lösung der Übungsaufgaben

Reihe A: D = 0,87
Reihe B: D = 0,84
Reihe C: D = 0,56


[/ds_if]
[ds_if has_product="7" has_not_product="5,6"]

Dein Zugang reicht für diesen Inhalt leider nicht aus!

Upgrade jetzt
[/ds_if]

Dein Studihelfer verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weiter surfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen über verwendete Cookies

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen